Loading...

Benutzerreferenz: Email-Viewer

Der Email-Viewer sieht ähnlich wie ein normales Email-Programm aus mit einer Liste der Mailboxen auf der linken Seite des Bildschirms (1), der Liste mit Emails in der Mitte (2) und den Email-Details auf der rechten Seite (3). Es kann nur ein Archiv offen sein.

Die Details einer Email enthalten 4 Karteikarten mit dem Text der Email, den Anhängen, dem Header und den Informationen von MailTags.

Anhänge

In der Karteikarte "Anhänge" werden die Anhänge angezeigt. Es ist möglich, die angezeigte Größe unten im Fenster zu ändern. Dort gibt es auch Informationen zu Datei-Art und der Größe. Wenn der Anhang kein Bild ist, dann versucht Mail Archiver eine Voransicht der Datei zu erzeugen. Wenn das nicht möglich ist, dann wird ein Icon für die Datei angezeigt.

Unten auf der "Anhänge"-Karteikarte ist ein Knopf, mit dem man die Anhänge der aktuellen Email exportieren kann.

"Exportieren" speichert den ausgewählten Anhang. "Alle Exportieren" benötigt keine Auswahl, um alle Anhänge zu speichern. Wenn "Im Finder anzeigen" ein Häkchen hat, dann wird der Anhang im Finder gezeigt. "Löschen" löscht den ausgewählten Anhang.

Wenn auf einen Anhang doppelt geklickt wird, dann wird es mit dem dazu gehörigen Programm geöffnet. Außerdem kann der Anhang durch Ziehen auf den Schreibtisch gespeichert werden.

MailTags

In der letzten Karteikarte werden Daten des MailTags-Plugins für AppleMail angezeigt.

Suche

Gib den zu suchenden Text in das Suchfeld ein um entweder nach Von, An, Betreff, Emailtext oder den Anhängen zu suchen. Oder suche in allen Feldern.

Filter

Klicke auf das Filter-Icon neben dem Suchfeld, um kompliziertere Suchen auszuführen:

Die Filter-Kriterien werden entweder alle für die Suche herangezogen ("alle") oder nur ein Kriterium reicht aus, damit eine Email gefunden wird ("eine"). Du kannst die Felder Von, An, CC, Betreff, Nachricht und Anhänge durchsuchen. Die Suche wird immer als eine "enthält" Suche durchgeführt. Eine Datumssuche kann als Suche nach einem spezifischen Datum oder als Datumsbereich mit einem oder zwei Datums-Daten durchgeführt werden. Du kannst die Mailboxen einschränken auf eine Mailbox oder auf eine Mailboxen mit Unter-Mailboxen.

Es ist auch möglich, nach den MailTags-Feldern zu suchen.

Wenn Du erneut auf das Filter-Icon klickst, ist es möglich, den letzten Filter zu ändern. Das Entferne Filter-Icon löscht den Filter.

Sortieren

Die Sortierung geht über das Menü Email/Sortieren nach, das die folgenden Einträge hat:

Nach der Auswahl eines Menüeintrages wird die aktuelle Emailauswahl umsortiert. Jede neue Suche hat dann auch die ausgewählte Sortierung. Umsortieren ist außerdem möglich, indem in der Liste der Emails auf die Kopfzeile geklickt wird. Die Sortierung wird in die Voreinstellungen gespeichert.

Auf Emails antworten

Du kannst mit einer von drei Möglichkeiten auf Emails antworten. "Antworten" antwortet mit dem ausgewählten Text des Emailtextes an den Autor der Email. "Allen antworten" antwortet mit dem ausgewählten Text des Emailtextes an den Autor der Email und die CCs. "Weiterleiten" erzeugt eine zitierte Email ohne Empfänger. Die Email wird im voreingestellten Email-Programm erzeugt. Da Thunderbird und Postbox nicht AppleScriptbar sind, kann nur eine neue Email mit Adressat und Thema erzeugt werden. Der Text einer Email kann nicht gesetzt werden.

Die aktuelle Email kann mit "Email löschen" in den Papierkorb befördert werden. "Mail/Papierkorb leeren" leert den Papierkorb.

"Alle anzeigen" zeigt alle Emails der ausgewählten Mailbox. Dies macht die Auswahl einer Suche rückgängig.

Du kannst Deine Emails zurück auf den IMAP-Server laden. Dazu brauchst Du mindestens ein aktives IMAP-Konto im Setup. Wähle "Hochladen zu" aus dem Email-Menü aus. Dann wähle das Konto aus. Die Emails werden in die Inbox des Kontos geladen.

Verschlüsselung

Ab Mail Archiver 5 ist es möglich, die Archive zu verschlüsseln. Die Funktionalität ist nicht in der Easy-Version verfügbar. Wähle Verschlüsseln aus dem Datenbank-Menü aus. Dann wird folgender Dialog angezeigt:

Darauf folgt:

Gib ein Paßwort mit mindestens 8 Zeichen ein. Das Paßwort kann angezeigt und in den Schlüsselbund gespeichert werden. Klicke auf Verschlüsseln, um das Archiv zu verschlüsseln. Mit dem Paßwort im Schlüsselbund wird das Archiv ohne weiteres Zutun das nächste Mal geöffnet. Ohne Schlüsselbund muß das Paßwort beim Öffnen angegeben werden:

Natürlich ist es möglich, daß Archiv wieder zu entschlüsseln. Oder man kann das Verschlüsselungspaßwort ändern: